Navigation und Service

Hochwassersituation in RegensburgPegel der Donau steigen noch anmehr

Startseite - Dom mit AltstadtStartseite - Sommerstimmung an der Donau

Aktuelles

alle anzeigen

Fragen und Antworten zum Ermittlungsverfahren um Oberbürgermeister Joachim Wolbergs

Die Stadt Regensburg beantwortet Fragen zu den aktuellen Entwicklungen um Oberbürgermeister Joachim Wolbergs

27.07.2017 - 15:22 Uhr

Arber Radmarathon

Am Sonntag, 30. Juli 2017, Startschuss für alle Radsportbegeisterten beim diesjährigen Arber Radmarathon

19.07.2017 - 08:31 Uhr

Autobahn A 93

Montage von Messeinrichtungen ab 24. Juli 2017 - Teilsperrung von Anschlussstellen im Stadtgebiet Regensburg

19.07.2017 - 11:27 Uhr

Aktion Kinderbaum und Galeria Kaufhof sammeln wieder Schultaschen für bedürftige Kinder

Im Zeitraum 20. Juli bis 20. August 2017 können wieder Schultaschen und Rucksäcke abgegeben werden

13.07.2017 - 12:39 Uhr

Kanalsanierung in der Wittelsbacherstraße - einseitig für den Verkehr gesperrt

Von 4. Juli bis voraussichtlich 8. September 2017 wird der Abwasserkanal in der Wittelsbacherstraße saniert

26.06.2017 - 14:15 Uhr

Fotowettbewerb: Do It Yourself

Für die Bewerbung der Handmademesse am 22. Oktober sucht das W1 Ihre Fotos

19.07.2017 - 10:08 Uhr

Challenge Regensburg

Am 13. August 2017 findet wieder die Challenge in Regensburg statt

06.07.2017 - 15:29 Uhr

Themen

Stadtraum gestalten - Logo

Stadtraum gemeinsam gestalten

Der Bereich zwischen Friedenstraße/Hauptbahnhof und Altstadt soll neu gestaltet werden. Alle Bürgerinnen und Bürger waren eingeladen, sich in Form von zwei Ideenwerkstätten zu beteiligen.

Biotonne in Regensburg

Biomüll in Regensburg

Die Stadt Regensburg führt im Jahr 2017 ein flächendeckendes Bringsystem ein. Dadurch wird den Regensburger Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, in fußläufiger Entfernung Bioabfälle aus der Küche umweltfreundlich zu entsorgen.

Logo Neugestaltung Fußgängerzone

Neugestaltung der zentralen Fußgängerzone

Die zentrale Fußgängerzone zwischen Neupfarrplatz und Maximilianstraße putzt sich bis 2020 heraus. Aus den altbekannten Pflasterflächen entwickelt sich ein attraktiver städtischer Lebensraum mit einer hohen Aufenthaltsqualität für die Menschen.